Wenn Du weitere Verbraucher, wie eine LED-Lampe, eine Kühltruhe oder ein fest installiertes Handy-Ladegerät einbauen willst, dann muss Du Strippen ziehen. Um einen Kabelbrand vorzubeugen ist es wichtig, dass Du weißt, wie "dick" das Kabel sein muss. In der folgenden Anleitung lernst Du, wie Du den korrekten Kabelquerschnitt berechnen kannst!

Mit dabei sind zwei Online-Rechner und eine Tabelle zum Download mit vorgerechneten Werten!

Klicke hier, um direkt zum vollständigen Beitrag zu gelangen:

Der korrekte Kabelquerschnitt für 12V im Campervan und Wohnmobil

Übersicht aller "Elektronik"-Artikel:

Elektronik-Tipps für Wohnmobil, Camper Van und Caravan

Oder hier, um eine Übersicht aller Themen zu sehen:

Themenübersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.