Ich habe angefangen, meinen alten „Ulrich“ zu restaurieren! Es ist ein Oldtimer-Wohnwagen aus dem Jahr 1973 – ein Tabbert Kornett 460TN. Hier im Blog und auf YouTube im Vlog werde ich alles dokumentieren.

Aufgezeichneter Live-Stream auf YouTube

Bitte akzeptiere die YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Du zustimmst, greifst Du auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einem externen Dritten bereitgestellt wird.

YouTube-Datenschutzbestimmungen (ext. Link)

Wenn Du diesen Hinweis akzeptierst, wird Deine Auswahl gespeichert und die Seite aktualisiert.

Hauptartikel/Übersicht

Auf meiner Restaurations-Übersichts-Seite sind alle Links und Beiträge gesammelt: Restauration Tabbert Kornett 460TN Wohnwagen-Oldtimer (hier klicken; es öffnet sich ein neues Fenster).

Meine ToDo-Liste

Auch wenn sie schier unendlich scheint, sind dennoch alle Punkte machbar! Geld wird es zum Glück nicht viel kosten, aber eben Zeit 🙂 Die Übersicht aller Punkte, auch die, die schon abgearbeitet sind, findet du auf meiner Übersichtsseite (siehe Hauptartikel/Übersicht weiter oben).

Bleib auf dem Laufenden

Abonniere meinen Newsletter, um keine Neuigkeit rund um Ulrich zu verpassen!

CampingTech Infomail

Ich informiere Dich über aktuelle Beiträge auf CampingTech, neue Veranstaltungen (bspw. Messen und Treffen), Community-Projekte und aktuelle Deals und Angebot, die ich für Dich herausgesucht habe.

Trage Dich jetzt hier gleich ein!

Widerruf und Datenschutz: Weitere Informationen dazu findest Du auf meiner Infomail-Informations-Seite unter https://campingtech.de/newsletter (öffnet sich in einem neuen Fenster)

Bilder des aktuellen Stands

Restauration Wohnwagen Tabbert Kornett 460TN: Dach neu abdichten
Dachfenster neu abdichten
Restauration Wohnwagen Tabbert Kornett 460TN: Dachfenster einsetzen
Dachfenster neu einsetzen
Restauration Wohnwagen Tabbert Kornett 460TN: Loch im Boden
Loch im Boden im Heck – Holz in der Ecke ist nicht mehr vorhanden gewesen
Restauration Wohnwagen Tabbert Kornett 460TN: Türe neu aufgebaut
Unteren Teil der Türe neu aufgebaut – fertig 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.