HYMER hat ein geniales Konzept-Fahrzeug: Den VisionVenture! Ein Mix aus Offroad-Fahrzeug und Wohnmobil auf Kastenwagen-Basis. Aber sehr komfortabel und elegant!

Auf der CMT in Stuttgart habe ich Jens - Produktmanager bei HYMER - vor die Kamera bekommen. Er gibt im Interview ein Blick hinter die Kulissen!

Dieser Beitrag beinhaltet unbezahlte Werbung

Interview auf YouTube

Bitte akzeptiere die YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Du zustimmst, greifst Du auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einem externen Dritten bereitgestellt wird.

YouTube-Datenschutzbestimmungen (ext. Link)

Wenn Du diesen Hinweis akzeptierst, wird Deine Auswahl gespeichert und die Seite aktualisiert.

Schaue Dir das Video direkt hier an oder folge dem YouTube-Link: https://www.youtube.com/watch?v=f0OkrYgMr-g (ext. Link)

HYMER VisionVenture

"... 3D-Druckverfahren, Infrarotstrahlen reflektierender Lack, Dach- und Heck-Terrasse mit BBQ-Station sowie ein pneumatisches Schlafdach: Mit dem gemeinsam mit BASF entwickelten Konzeptfahrzeug VisionVenture auf Mercedes-Benz-Chassis gehen wir neue Wege in puncto Design, Autarkie und Leichtbau. Es zeigt, wie modernes Reisen im Jahr 2025 aussehen kann. Das Concept Car vereint unseren Pioniergeist und unsere Innovationskraft mit mehr als 20 innovativen Materialien von BASF und gibt eine zukunftsweisende Antwort auf aktuelle und künftige Trends der Branche.

Das Konzeptfahrzeug hat durch sein integratives Frontdesign eine neue und eigenständige Reisemobilkategorie geschaffen: präzise Konturen weichen harmonischen Übergängen zwischen Fahrerhaus und Aufbau. Der Triebkopf mit seinen originalen Türen, den Scheinwerfern und dem Kühlergrill bleiben erhalten, während die Windschutzscheibe nach vorne verlegt wurde und die A-Säule, die Motor- und die Dachhaube neugestaltet wurden. Für den Einsatz abseits befestigter Straßen, ist das Concept Car mit einem Allradantrieb versehen. Die Radlaufverkleidung sowie ausgewählte Karosserieteile werden im 3D-Druckverfahren hergestellt und erhalten dadurch eine gummiartige, äußerst robuste Beschaffenheit. Neu ist auch die sehr widerstandsfähige Lackierung mit der auffallend dunkelgrünen Farbgebung: Die temperaturregulierende und energieeffiziente Chromacool-Technologie von BASF verringert die Erwärmung der Fahrzeugoberfläche um 20°C und die des Innenraums um bis zu 4°C. Das ermöglicht eine individuellere Gestaltung abseits von klassischem Weiß...".

Quelle: https://www.hymer.com/de/de/modelle/technologie-innovation/vision-venture (ext. Link)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.